Projektentwicklung: von der Flächensicherung bis zur Inbetriebnahme

Energiewende bedeutet in erster Linie das Beschreiten neuer Wege bei der Energieerzeugung und der Energieverteilung. Eine möglichst flächendeckende Nutzung regenerativer Energiequellen und das gemeinsame Ziel von Stadt und Landkreis Bamberg, die Energieautarkie bis 2035, sind nur über eine dezentrale Energieerzeugung und damit über die Beteiligung einer Vielzahl von Akteuren möglich. Eine der wesentlichen Aufgaben der Regionalwerke Bamberg GmbH ist es hierbei, die Kommunen bei der Umsetzung ihrer Aktivitäten im Energiebereich zu unterstützen, mit ihnen Entwicklungsstrategien zu erarbeiten und Projekte im Bereich Energieerzeugung und Energieeinsparung umzusetzen.

Wir arbeiten im Auftrag der Kommunen: Damit die Nutzung und Planungskompetenz der Energieprojekte bei der Kommune und deren Bürgern bleibt, arbeiten wird bei der Entwicklung von Energieprojekten eng zusammen. Zum Beispiel unterstützt die Regionalwerke Bamberg GmbH Kommunen in der Region Bamberg bei der Flächensicherung ausgewiesener Gebiete für die Nutzung von Wind- oder Sonnenenergie. Anhand eines eigens erarbeiteten Vertragswerks zur Flächensicherung mit einem Pachtflächenmodell werden Anwohner und Grundstücksbesitzer in die Planungen mit einbezogen.

Wir schaffen die planerischen und organisatorischen Voraussetzungen für die Umsetzung von Bürgerenergieanlagen: Bürgerinnen und Bürger sollen sich an den Projekten im Bereich der regenerativen Energien in ihrer Kommune beteiligen können. Gemeinsam mit der Gemeinde, örtlichen Akteuren oder Energieversorgern können sie an der Gründung einer lokalen Projektgesellschaft mitwirken. Die Regionalwerke Bamberg Beteiligungs-GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Regionalwerke, übernimmt als Komplementär die Haftung und die Geschäftsführung in solchen Projektgesellschaften.

Wir halten die Wertschöpfung in der Region: Unsere Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien schaffen Einnahmen, die in der Region bleiben. Wir bevorzugen bei unseren Projekten Gutachter, Planungsbüros und Partner aus der Region, arbeiten bei der Finanzierung mit regionalen Banken zusammen und planen unsere Projektgesellschaften so, dass der beteiligten Kommune die vollen Gewerbesteuereinnahmen zu Gute kommen.

Unsere Leistungen von der Flächensicherung bis zur Inbetriebnahme aus einer Hand:

  • Flächensicherung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung / Machbarkeitsstudien
  • Auswahl geeigneter Projektpartner
  • Organisation der erforderlichen Genehmigungsplanung und Begleiten des Genehmigungsverfahrens
  • Durchführung der Ausschreibung für die Bauleistung
  • Organisation der Projektfinanzierung unter Berücksichtigung von Bürgerbeteiligung
  • Gründung einer Projektgesellschaft mit dem Sitz in der jeweiligen Kommune
  • Kaufmännische und technische Geschäftsführung der Projektgesellschaft
Logo klimaallianz